Kaiserliche Villa in Wien in exklusiver Lage
zum verkauf

Preis: EUR 8.500.000
USD:
9.520.000
AUD:
14.195.000
RUB:
667.080.000
JPY:
1.023.910.000
CHF:
9.095.000
GBP:
7.738.400
Object Nr.:AP-ZV-25792
Bezirk:13. Bezirk (Hietzing)
Lage:Österreich - Wien
Wohnfläche:1.047,91 m²
Terrasse:51,85 m²
Balcon:49,68 m²
Garage:
Energieausweis:in Arbeit

Diese einzigartige Liegenschaft befindet sich in einer exklusiven Lage in 1130 Wien. Das Objekt besteht aus 2 Einheiten. Zum einen aus einem renovierten und repräsentativen Jahrhundertwendhaus und zum anderen um ein ehemaliges Bürogebäude.

Details zum Jahrhundertwendehaus
Dieses bestandsfreie Jahrhundertwende-Palais ist in seiner Substanz sehr gut erhalten und besticht vor allem durch seinen imposanten Stiegenaufgang, Sternparkett, Holzvertäfelung, Marmorbrunnen und vieles mehr. Die imperiale Villa bietet Luxus auf allen Etagen.

Palais:
Nutzfläche: 1.047,91 m²
+Souterrain: 329,73 m²
+Ergeschoss: 368,60 m²
+Obergeschoss: 349,58 m²
+Außenfläche (Balkone): 49,68 m²

Dachgeschossausbau mit Terrassen baubewilligt 340,67 m² plus 51,85 m² Terrassenfläche.

Garage: 11 KFZ-Stellplätze (1 Behindertenstellplatz inkludiert) in Tiefgarage plus 3 E-Parkplätze und Fläche für Motorräder.

Durch die zentrale Lage ist eine sehr gute öffentliche Anbindung gegeben (U-Bahn U4, Straßenbahnen, Busse) die nur wenige Minuten zu Fuß entfernt ist. Durch die unmittelbare Nähe zum Hietzinger Platz befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkte und Restaurants in der Umgebung.

Überzeugen Sie sich selbst von dieser exklusiven Liegenschaft.

Hietzing ist der 13. Wiener Gemeindebezirk. Traditionell ist er in sechs Bezirksteile gegliedert, die den früheren Dörfern entsprechen: Hietzing (auch Alt-Hietzing) im Nordosten, Unter-St.-Veit im Norden, Ober-St.-Veit im Nordwesten, Hacking im Westen, Lainz (geografisches Zentrum) und Speising im Süden.

Bis 1938 gehörten weitere ehemalige Dörfer dazu: siehe Penzing, jetzt 14. Bezirk.

Zum Bezirk gehören auch Teile des Wienerwaldes und der große Schlosspark von Schönbrunn, der stadtwärts (östlich) an Hietzing anschließt. Die Sommerresidenz der Habsburger hat bis 1900 zur Ansiedlung vieler Adeliger und hoher Beamter geführt, weshalb Althietzing, Lainz und St. Veit bis heute als vornehmes Wohngebiet gelten.

Im Süden entstanden in den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg auf ehemals bewaldetem Gebiet neue Siedlungen wie die Siedlung Auhofer Trennstück und die Friedensstadt.

Nächster Flughafen: Flughafen Wien ~ 28,9 km (ca. 26 min.)

Grunderwerbsteuer beträgt - 3,5% vom Gesamtkaufpreis

Grundbucheintragungsgebühr beträgt - 1,1% vom Gesamtkaufpreis

Vermittlungsprovision - 3,6% (inkl. 20% Mwst.) vom Gesamtkaufpreis

Leaflet | Map data © OpenStreetMap, CC-BY-SA, Imagery © Mapbox
X

X

X

X

X

X

X

X

Immobilien anfordern

Für weitere Informationen über diese Eigenschaft
 AP-ZV-25792, bitte füllen Sie das folgende Formular aus.
Wir garantieren Ihnen ein Höchstmaß an Datenschutz und absolute Diskretion bezüglich Ihrer persönlichen Information.
Bitte füllen Sie alle Felder des Formulars!

Information

Diese Immobilie wird verkauft von:

AUSTRIA-PARTNER Immobiliengruppe

Immobilien-QR-Code

Sie können diesen QR-Code Link für Ihr Smartphone verwenden

Wir würden uns freuen, Sie in unseren Vertrauensbüros in Österreich begrüßen zu dürfen - Bitte informieren Sie uns bitte im Voraus über das Treffen.

Möchten Sie Ihre Immobilie mit AUSTRIA-PARTNER verkaufen? - Bitte drücken Sie die nächsten Link:
Werben Sie mit Austria-Partner

Sie können persönliche E-Mail an uns zu schreiben: